Please ensure Javascript is enabled for purposes of website accessibility
Previous Next

Chutney-Sauce - der Geschmack Indiens in Ihrer Küche

Chutney-Saucen sind in letzter Zeit zu einer beliebten Art von Dips geworden. Ihre vielseitigen Verwendungs- und Geschmackseigenschaften erobern die europäische Küche. Was ist das Geheimnis der aromatischen und ausdrucksstarken Chutney-Sauce? Zu welchen Gerichten soll es serviert werden?

Wie macht man Chutney-Sauce?

Chutney-Sauce, auch Chatney oder Chatny genannt, stammt aus der indischen Küche und der Name stammt von dem Wort "Chutney", das auf Hindi "zerkleinern" bedeutet. Das Zerkleinern ist wichtig für die traditionelle Art der Zubereitung dieser Sauce, da alle Zutaten sorgfältig in einem Steinmöser zerkleinert werden sollten. Die Hauptzutaten der Chutney-Sauce sind: Gemüse, einschließlich Tomaten, Sellerie, Zwiebeln und Apfel- oder Malzweinessig. All dies wird mit vielen Gewürzen gerieben: Chili, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Garam Masala, Bockshornklee, Ingwer, Minze, Zimt, Koriander und Knoblauch. Um verschiedene Geschmacksvarianten zu erhalten, können wir der Chutney-Sauce auch Früchte hinzufügen - z. B. Apfel, Mango, Pfirsich, Pflaumen, Rosinen. Der Prozess der weiteren Herstellung ist ein langes schmoren bei langsamem Feuer, bis eine dicke, glatte Konsistenz erhalten wird.

Wofür ist Chutney gut?

Chutney-Saucen können - abhängig von den verwendeten Zutaten - verschiedene Geschmacksrichtungen annehmen, von einer milden, süßen Sauce bis zu einer würzigen und trockenen Sauce. Dank dessen sind die Möglichkeiten der Verwendung der Sauce nahezu unbegrenzt. Verbraucher können die Sauce als Ergänzung zu Fleisch- und Fischgerichten verwenden. Der Dip kann traditionelle indische Sorten annehmen, wir unterscheiden hier unter anderem: Chutney mit einem Hauch von Mango, Kokosnuss, Zwiebel, Tomate, Knoblauch. Chutney-Saucen eignen sich auch als Ergäzung zu Aufschnitt, Käse und Snacks. Es ist auch eine großartige Ergänzung zu Reisgerichten - es gibt ihnen einen süß-sauren Geschmack. Diese Dips können auch eine ausgezeichnete Glasur für Fleisch sein, die ihnen vor der thermischen Verarbeitung im Ofen oder auf dem Grill Zartheit und Geschmack verleiht. Chutney-Sauce eignet sich auch gut als Ergänzung zu gegrilltem oder gedäftem Gemüse.

Chutney-Sauce in Beuteln

EDPOL Food&Innovation bietet als führender Hersteller von Lebensmittelsaucen Chutney-Saucen nach eigenen, einzigartigen Rezepten an. Die interessantesten Geschmackskompositionen sind: Mango-Chili-Sauce, Apfel mit Zimt, Birne mit Ingwer, Orange mit Curry, süßes Chili und Pflaume mit Pfeffer. Darüber hinaus stellen wir Glasuren auf Basis von Chutney-Saucen her: Pflaumen-, Zwiebel- und Aprikosenglasur.

Chutney-Saucen sind derzeit eine der interessantesten Ergäzungen in Form von flüssigen Saucen für Fleisch, Fisch, vegetarische Gerichte sowie Blauschimmelkäse oder geräucherten Käse. Dank der Vielseitigkeit der Aromen, die wir erhalten können, ist ihre Verwendung in der Lebensmittelindustrie einfach und wird von den Verbrauchern geschätzt. Praktische Verpackungen in Form von Flachbeuteln mit einem Gewicht von 30 bis 100 g oder einer Mini-Tasse mit 25 g oder 50 g werden zu einer wirtschaftlichen Ergänzung des Hauptgerichts, des Fleischstücks, der Gemüseportionen oder der Käseverpackung.

Wenn Sie ein Lebensmittelhersteller sind und mehr über die Möglichkeiten erfahren möchten, Ihrem Produkt Chutney-Sauce  hinzuzufügen, klicken Sie bitte hier.

 

EDPOL Food & Innovation Sp. z o.o.
Amtsgericht in Białystok
XII Kommerzielles KRS

KRS 0000507784
Grundkapital 6.000.000,00 PLN

MwSt. PL 718-213-98-87
155A Nowogrodzka Straße
18-400 Lomza
Polen
+48 86 218 30 32
sekretariat(at)edpolfood.com

FINDE UNS

ÜBERSETZUNG

logo_kolo-biale.png
Copyright © 2021 EDPOL Food & Innovation sp. z o.o.