Please ensure Javascript is enabled for purposes of website accessibility
Previous Next

Gefrorene Saucen - Technologie und Geschmack

Was tun, um den natürlichen Geschmack von Gerichten ohne Zusatz von Konservierungsstoffen zu erhalten? Wie können die organoleptischen Eigenschaften von Produkten und ihre Nährwerte auf natürliche Weise erhalten werden? Wie kommt es, dass wir im Winter den Geschmack frischer Krüter in unseren Gerichten genießen können?

Tiefkühlen ist der Schlüssel zum Erfolg

Die Antwort auf diese Fragen ist einfach: Sie müssen besser einfrieren! Während des traditionellen Gefrierprozesses bilden sich auf der Oberfläche des Produkts ziemlich große Eiskristalle, die leider seine Struktur beschädigen. Daher sieht das Lebensmittel beim Auftauen nicht gleich aus und verliert seinen Nährwert. Der Ausweg aus dieser Situation ist der Einsatz moderner "Tiefkühltechnik". Das Tiefkühlen erfolgt viel schneller - durch Schock einfrieren, und die Eiskristalle werden klein. Dank dessen passen sie sich an die Zellen des Produkts an und zerstören das Gewebe nicht. Wenn Sie also die Temperatur unserer gefrorenen Saucen in kurzer Zeit senken, sind Form und Geschmack beim Auftauen genau so wie zuvor.

Natürlicher Geschmack und lange Haltbarkeit

Durch das Schock-Einfrieren wird sichergestellt, dass die gefrorene Sauce keine Nährstoff- oder Geschmackseigenschaften verliert, wie dies bei der thermischen Verarbeitung der Fall ist. Darüber hinaus bietet das Verfahren zusammen mit den Lagerbedingungen bei -18 ° C eine Haltbarkeit der gefrorenen Saucen von 24 Monaten.

Halbkugel gefrorene Saucen

Durch die Verwendung der patentierten für schockgefrorene Saucen Technologie vom EDPOL Food & Innovation, können wir ein perfekt schmeckendes Produkt herstellen, das sowohl in seiner Zusammensetzung als auch in seinem Geschmack natürlich und für viele Gerichte und Menüs funktional ist. Das Portionieren der gefrorenen Sauce wird durch die Form der Halbkugel erleichtert, die nach dem Schock-Einfrieren angenommen wird. Die Halbkugel, auch Pellet genannt, wiegt ca. 15 g und kann von Herstellern von Tiefkühlkost nach eigenem Ermessen dosiert werden.

Gefrorene Saucen für Pasta und mehr ...

Die Verwendung von Saucen in der Gastronomie ist breit und weit verbreitet, während sich die Verwendung von gefrorenen Saucen als noch anwendbarer herausstellt, da sie nicht durch die kurze Haltbarkeit der Produkte, mit denen sie sich befinden, scheint die Auswahl an gefrorenen Produkten ein reichhaltiges Sortiment in jeder Weltküche zu sein. Die Herstellung von gefrorenen Saucen für Pasta- oder Gemüsegerichte sind nur die beliebtesten Anwendungsbeispiele unserer Produkte. Sie werden dominiert von: Spinatsauce, Käsesauce, Sahnesauce und Tomatensauce.

In unseren nächsten Artikeln erfahren Sie mehr über gefrorene Saucen und deren Verwendung. Jetzt können Sie hier mehr darüber lesen.

EDPOL Food & Innovation Sp. z o.o.
Amtsgericht in Białystok
XII Kommerzielles KRS

KRS 0000507784
Grundkapital 6.000.000,00 PLN

MwSt. PL 718-213-98-87
155A Nowogrodzka Straße
18-400 Lomza
Polen
+48 86 218 30 32

FINDE UNS

ÜBERSETZUNG

logo_kolo-biale.png
Copyright © 2021 EDPOL Food & Innovation sp. z o.o.